Geführte Pilgerwanderungen nach Mariazell: Wege zu sich selbst.

Bewusst begleitet

Wer lieber in der Gruppe pilgern möchte und dabei mehr über den Weg oder sich selbst lernen möchte, sollte sich einer geführten Pilgerwanderung anschließen.

Die geführten Pilgerwanderungen an der Via Sacra und dem Wiener Wallfahrerweg sind nicht nur deshalb so angenehm, weil die Planung und Organisation der Reise in bewährten Händen liegt. Es geht vielmehr darum, dass man mithilfe der erfahrenen Begleiter mehr sieht, hört und vor allem spürt. Die Pilgerbegleiter sorgen für wertvolle Anregungen und laden zu gemeinsamen Gesprächen in kleinen Pilgergruppen ein. Man lernt auf den Wegen die Natur kennen und verstehen, lernt und übt Entspannung und Achtsamkeit und setzt sich gemeinsam mit unterschiedlichen Themen wie Philosophie, Lebensübergangsphasen, Geschichte der Routen und anderem auseinander.

Die geführten Pilgerwanderungen finden jährlich in den Sommermonaten statt und können bei Mostviertel Tourismus gebucht werden.

Aktuelle Angebote

Pilgern, © weinfranz.at Angebot

Schnupperpilgern

Via Sacra: 2 Nächte mit Frühstück | Pilgerbegleitung und Gepäcktransport

239,-