Pilgern auf den Spuren der eigenen Sinne

5 Tage der Wahrnehmung

Wiener Wallfahrerweg: 4 Nächte inkl. Frühstück | Pilgerbegleitung

Bewusst wahrnehmen – dafür bleibt im hektischen Alltag oft wenig Zeit. Mit Kinderaugen sehen, mit offenem Herzen fühlen, mit Muße hören – im Rahmen der fünftägigen Pilgerwanderung zum Thema Wahrnehmung ist genau das möglich. Ein erfahrener Pilgerbegleiter unterstützt den Prozess der Persönlichkeitsentwicklung mit wertvollen Anregungen und Betrachtungen. Gemeinsam wird regelmäßig reflektiert: Wo ist meine Spur? Was ist mein Tempo? Wer und was ist um mich herum? Und wo ist mein Weg, mein Ziel? Spürsinnig geht es von Wien-Rodaun nach Mariazell. Eine intensive Anregung zum neu Fühlen, anders Denken und über sich Hinauswachsen.

Kennenlernen und Aufbruch: Etappe 1
Wer bin ich? Woher komme ich? Was möchte ich wahrnehmen? Was darf zurückbleiben? Mit einem gemeinsamen Aufbruch in Wien-Rodaun beginnt die fünftägige Spurensuche. Auf der ersten Etappe bis nach Weissenbach an der Triesting steht das Kennenlernen im Mittelpunkt.

Im Schritttempo voran: Etappe 2
Wie gehe ich? Was ist ein Tempo, das mir jetzt und auch im Alltag gut tut? Tag zwei steht ganz im Zeichen des persönlichen Rhythmus und führt die Teilnehmer von Weissenbach an der Triesting auf das Kieneck.

Natur spüren: Etappe 3
Am dritten Tag werden bewusst die Fühler Richtung Umgebung ausgefahren. Wie nehme ich die Natur um mich wahr? Was passiert dabei in meinem Kopf? Und wo könnte ich auch anders denken? Orientierung und Ganzwerdung am Weg vom Kieneck nach Rohr im Gebirge.

Der Weg ist das Ziel: Etappe 4
Der Weg ist das Ziel an diesem vierten Tag der Pilgerwanderung von Rohr im Gebirge nach St. Aegyd am Neuwalde. Wie nehme ich den Weg wahr? Und wo sehe ich mein Ziel?

Grenzerfahrung: Etappe 5
Beim Ankommen auf dem Weg von St. Aegyd nach Mariazell schließt sich der Kreis: Die Selbstwahrnehmung steht wieder im Mittelpunkt. Wo sind meine Grenzen? Und wie kann ich darüber hinauswachsen? Eine Rückkehr und ein Neubeginn.

Termine:
26. – 30. Juli 2018
20. – 24. September 2018

Etappen:
Wien-Rodaun – Weissenbach – Kieneck – Rohr im Gebirge – St. Aegyd am Neuwalde - Mariazell

Preis pro Person:

  • im Einzelzimmer € 415,-

Für verbindliche Anmeldungen bitte das untenstehende Formular ausfüllen!

Ihr Begleiter:
Florian Heumayer, diplomierter Lebens- und Sozialberater

„Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“
(Seneca)

Preise exkl. Nächtigungstaxe, Näheres unter: www.niederoesterreich.at/taxen

Angebotszeitraum

  • gültig von 26.07.2018 - 30.07.2018
  • gültig von 20.09.2018 - 24.09.2018

Angebot buchen